Sie sind hier: HomeAktuelles • DRK informiert auf der Ausbildungs- und Studienmesse in Wetzlar

Kontakt

DRK-Kreisverband Wetzlar e. V.
Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar


Telefon
06441 9764-0
Telefax
06441 9764-16

info@drk-wetzlar.de

DRK-Kreisverband Wetzlar jetzt auch auf Facebook. Besuchen Sie uns hier
Facebook - DRK Wetzlar e.V.

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

DRK informiert auf der Ausbildungs- und Studienmesse in Wetzlar

Teamwork fürs Leben


Das Interesse war groß - Laura Schwehn und Jan-Erik Brumm begeistern für ihren Traumberuf im Rettungsdienst.

Der Andrang auf der Ausbildungs- und Studienmesse in der Stadthalle Wetzlar war an diesem Wochenende wieder gewohnt hoch: Unternehmen, Dienstleister und Verbände aus vielfältigen Branchen präsentierten ihre Ausbildungsperspektiven. Mittels praktischer Übungen gewannen die Schülerinnen und Schüler erste Eindrücke von der Ausbildung ihrer Wahl. Noch Unentschlossene konnten sich umfangreich informieren und erste Kontakte zum Arbeitgeber knüpfen. Mit dabei war auch das Rote Kreuz Wetzlar im Schulterschluss mit dem DRK-Rettungsdienst Mittelhessen. An zwei Tagen informierten, motivierten und begeisterten Rettungskräfte - die zum Teil selbst noch in der Ausbildung sind - und weckten die Begeisterung für ein Berufsbild mit Zukunftschancen.

Die Rettungskräfte sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr im Einsatz. Im Notfall baut die Bevölkerung auf ihre schnelle Hilfe. Auf diese anspruchsvolle Tätigkeit bereitet eine qualifizierte Ausbildung vor. Im Rettungsdienst gibt es zwei Einstiegsmöglichkeiten einer Ausbildung: Die Qualifikation zum Rettungssanitäter / zur Rettungssanitäterin und die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter / zur Notfallsanitäterin. Beide Ausbildungszweige umfassen praktische und theoretische Ausbildungsabschnitte und schließen mit einer Prüfung ab.

Teamplayer, die bereit sind eine Aufgabe mit hoher Verantwortung zu übernehmen, sich für Technik und medizinische Geräte interessieren, Freude am Umgang mit Menschen haben und auch unter Anspannung einen kühlen Kopf bewahren sind im Rettungsdienst des Roten Kreuzes genau richtig.

Weitere Informationen und Bewerbung direkt beim Roten Kreuz in Wetzlar. www.drk-wetzlar.de und telefonisch unter 06441 9764-0.