Gesundheit Foto: A. Zelck / DRK e.V.
GesundheitsprogrammGesundheitsprogramm

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren und Gesundheit
  3. Gesundheitsprogramm

Gesundheitsprogramme

Ansprechpartnerin

Martina Opel
Sozialarbeit / Öffentlichkeitsarbeit


Tel: 06441 9764-21
Fax: 06441 9764-16
 
martina.opel@drk-wetzlar.de

Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar

 

 

Bewegung bis ins Alter

Bewegungsprogramme werden zunehmend ein wichtiges Angebot für die wachsende Zahl von Menschen, die im Alter aktiv sein wollen oder die trotz Einschränkungen etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Durch eine gezielte Förderung und Prävention können Gesundheit, Lebensqualität, Mobilität und Leistungsfähigkeit nachhaltig verbessert werden. Darüber hinaus findet sich in den Gruppen eine Gemeinschaft mit Gleichaltrigen in angenehmer Atmosphäre mit Bewegung, Sport und Spaß!

Mit neuem Schwung zu mehr Lebensfreude

Die Kurse werden von speziell ausgebildeten Übungsleitern angeleitet, die behutsam und altersgerecht auf die einzelnen Kursteilnehmer eingehen. Und keine Sorge - auch Ungeübte sind herzlich willkommen und können jederzeit neu in die Gruppen einsteigen. An den Gesundheitsprogrammen des Roten Kreuzes kann jeder teilnehmen, sofern keine gesundheitlichen Einschränkungen der Ausübung der gewählten Kursart entgegenstehen. Bitte befragen Sie hierzu Ihren Arzt.

  • Gedächtnistraining

    Nicht vergessen: Das Gedächtnistraining ist für jedes Alter geeignet und trainiert „spielerisch“ die Konzentrationsfähigkeit, den Wortschatz, die Merkfähigkeit und andere Gedächtnisleistungen. Gerade das Zusammenspiel beider Gehirnhälften durch gezielte Übungen kann erheblich zu einer gesteigerten Gedächtnisleistung beitragen. Eine Verbesserung der Durchblutung des Gehirns und dadurch auch eine Aktivierung der seelischen und körperlichen Kräfte ist Programm. Spaß und Geselligkeit in der Gruppe kommen dabei nicht zu kurz. [Mehr Infos]

    Foto: P. Citoler / DRK e.V.
  • Gymnastik

    Bringt Bewegung ins Leben: Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Sie kräftigt die einzelnen Muskeln im Körper, macht sie beweglicher, fördert das Zusammenspiel zwischen den Muskelgruppen und hält die Gelenke geschmeidig. Zudem vermittelt die Gymnastik Freude an der Bewegung und bringt die Seele „auf Trab“. [Mehr Infos]

    Foto: A. Zelck/DRK
  • Line Dance

    Mit Schwung zu mehr Lebensfreude: Line Dance ist eine Tanzform mit Ursprung in Nordamerika. Getanzt wird in Linien, neben- und hintereinander. Einfache Schrittfolgen sind schnell zu erlernen und schaffen Erfolgserlebnisse. Spielerisch und von der Musik getragen, wird Bewegung, Ausdauer und Koordination trainiert und ganz nebenbei auch Gedächtnis und Konzentration geschult. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei: Von Country über Rock und Pop, Irish Folk bis hin zu Mambo oder Walzer. Im Vordergrund steht die Freude am Tanzen, nicht die Perfektion. [Mehr Infos]

  • Tanzen

    Schritt für Schritt in Form: Tanzen erleichtert und verbessert die körperliche und geistige Beweglichkeit. Die Figurenfolgen im DRK-Tanzprogramm werden gut erklärt und sind leicht erlernbar. Die verschiedenen Tanzformen sind zum Beispiel aus der internationalen Folklore, aus Elementen der Standard- und der Lateinamerikanischen Tänze. Ein fester Partner ist nicht erforderlich. Tanzen bewegt und beschert ein unterhaltsames Gemeinschaftserlebnis. [Mehr Infos]

    DRK, soziale Arbeit, DRK - Senioren Bewegung, Senioren, Bewegung, Kurse
    Fotograf: Andre Zelck
  • Wandern

    Wandern mit andern: In fröhlicher Gesellschaft wird Wetzlars Umgebung erkundet. Die Gruppe trifft sich jeden ersten Freitag im Monat zu gemeinsamen Spaziergängen und Unternehmungen. Die Strecken sind sorgfältig ausgewählt und gut zu bewältigen. Am Ziel wartet zur Belohnung die Einkehr in ein Ausflugslokal. Alternativ können die Zielorte auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Hier können Gäste zur Gruppe dazu stoßen. Ehemalige Läufer und Wanderfreunde sind herzlich willkommen. Gerne informieren wir Sie über den nächsten Treffpunkt, sprechen Sie uns einfach an.

  • Wassergymnastik

    Gibt den Kräften Auftrieb: Die Wassergymnastik bietet die Möglichkeit, gelenkschonend die gesamte Muskulatur zu kräftigen und die Beweglichkeit zu erhöhen. Koordination und Kondition werden verbessert. Die Auftriebskraft des Wassers ist dabei behilflich. Die Bewegung findet im brusttiefen Wasser mit einer Wassertemperatur von 28 bis 32 Grad statt. [Mehr Infos]

    Schwimmen, DRK, Eram
    Foto: M. Eram/DRK
  • Yoga

    Gelassen Haltung bewahren: Das DRK-Yoga-Angebot wurde speziell auf die Bedürfnisse ungeübter und älterer Kursteilnehmer abgestimmt. Yoga hat positive Effekte auf die physische und psychische Gesundheit. Es verbessert das Körpergefühl, kräftigt Gelenke und Muskeln, stärkt die Konzentration und den Gleichgewichtssinn und kann Krankheiten vorbeugen. Durch gezielte Atemübungen entspann sich Körper und Geist, die Durchblutung und der Lymphfluss werden gestärkt. Mitzubringen sind eine Matte oder eine Decke, ein kleines Kissen und warme Socken. Bequeme Kleidung ist zu tragen. [Mehr Infos]

    Foto: A. Zelck/DRK
  • Video zu Gesundheitsprogrammen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.