Sie sind hier: HomeAngeboteSenioren • Mobilruf

Ansprechpartner

Herr
Erik Jochum

Hausnotruf

Tel: 06441 9764-12
Fax: 06441 9764-16
E-Mail senden

Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

Mobilruf


 

MobileCare.

Hilfe unterwegs – auf Knopfdruck.


Leistungsmerkmale:

  • Notruf durch Drücken der SOS-Taste

  • Extrem genaue GPS-Ortung

  • Freisprecheinrichtung für direkte Kommunikation

  • SMS-Nachricht mit Positionsanzeige

  • Bis zu 72 Stunden Akkulaufzeit je nach Nutzung des Gerätes und GPS-Abdeckung

  • Ca. 2 Stunden Ladezeit bis zur vollständigen Ladung des Akkus

  • Automatische Akku-schwach-Meldung am Gerät und Meldung an Servicezentrale / Kontaktperson.

  • Einfaches Aufladen in mitgelierter Dockingstation mit Magnetschnapper

  • Tragemöglichkeiten mit Umhängehalterung und Gürtelhalterung


Mobilität erhält die Unabhängigkeit.

Schickes, kleines, mobiles Notrufgerät mit Positionsbestimmung per GPS zur einfachen Notrufauslösung und zur Übertragung des aktuellen Aufenthaltsortes bei Notruf. Notruf an Tunstall-Servicezentrale PNC oder eine Kontaktperson (z.B. Pflegepersonal).

Ortung via Satellit: das Sicherheits-Maximum.

Der entscheidende Vorteil des DRK-Mobilrufs kommt besonders im Notfall zum Tragen. Ein Druck auf die Notruftaste genügt – und in unserer Zentrale stehen sofort das Know-how und die Logistik professionellen Hilfemanagements für Sie bereit – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

In unserer Zentrale wird Ihr Aufenthaltsort innerhalb weniger Sekunden über Satelliten-Ortung lokalisiert. Mit dem einfachen Druck auf den Notrufknopf am Ort des Notfalls wird der Standort fast metergenau in der Zentrale dargestellt.* Nach einem individuellen Hilfeplan werden Sofort-Maßnahmen in Gang gesetzt.

*GPS-Ortung nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich


Professionelle Hilfe – mit System.

GPS ermöglicht – bei Funkkontakt zum Satelliten – eine nahezu punktgenaue Ortung. Die Übermittlung von Informationen per Sprache, per Kurzmitteilung und Standort-daten geben Sicherheit und ermöglichen ein rasches Handeln. Voraussetzung dafür ist die Verfügbarkeit des Mobilfunknetzes.

Mobile Sicherheit, neuester Stand.

  • Moderne Technik – und viel Mensch.
    Mobilität und Sicherheit gehören zusammen. Der DRK-Mobilruf nutzt modernste Kommunikationstechnik und steht für professionelles Notfallmanagement.

  • Individuelle Beratung.
    Gern berät das DRK individuell und bietet maßgeschneiderte Mobilruflösungen an.

  • Wählen Sie, für sich selbst oder auch für Ihre Angehörigen, ganz nach Bedarf – und erleben Sie ein neues Gefühl der Sicherheit, mit Ihrem Deutschen Roten Kreuz, auf all Ihren Wegen


Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir beraten Sie gern persönlich – denn mobile Kommunikation im Rotkreuz-Format bedeutet von Anfang an: Technik von Menschen für Menschen.