Sie sind hier: HomeAktuelles • Jugendrotkreuz Wetzlar feiert einjähriges Bestehen

Kontakt

DRK-Kreisverband Wetzlar e. V.
Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar


Telefon
06441 9764-0
Telefax
06441 9764-16

info@drk-wetzlar.de

DRK-Kreisverband Wetzlar jetzt auch auf Facebook. Besuchen Sie uns hier
Facebook - DRK Wetzlar e.V.

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz Wetzlar feiert einjähriges Bestehen

Jugendlager, Ausflüge… Die neue Jugendrotkreuzgruppe hat während ihres einjährigen Bestehens bereits eine Menge unternommen. Diesen Samstag stand die Feier zum ersten Geburtstag der Gruppe an.


Vor einem Jahr wurde die Jugendgruppe des DRK wieder ins Leben gerufen. Zuvor hatte es länger keine Wetzlarer Ortsgruppe des Jugendrotkreuzes gegeben. Als das DRK letztes Jahr zum ersten Treffen einlud, war dieses dennoch gut besucht. In den folgenden Wochen bildete sich um die Gruppenleiter Sascha Sebastian Wieth und Benjamin Fritz eine sehr lebhafte und engagierte Gruppe  von Kindern und Jugendlichen, die Interesse am Angebot des Jugendrotkreuzes gefunden hatten. Gemeinsam nehmen sie an Zeltlagern und Wettbewerben teil, wobei sie auch immer wieder neue Freunde gewinnen, da hier viele Ortsgruppen aufeinandertreffen.

Letztes Jahr standen so beispielsweise ein Besuch der Leitstelle des Roten Kreuz und der Rettungswache und das Sommercamp im Marburger Stadtpark unter dem Leitthema „Klimaschutz“ auf der Agenda. Außerdem wurde gebastelt, gezaubert und natürlich Erste Hilfe gelernt.

Für dieses Jahr steht unter anderem ein Besuch der Kinderakademie in Fulda an, deren Höhepunkt sicherlich das begehbare Herz sein wird. Zudem sind ein Pfingstzeltlager und weitere interessante Erste Hilfe- Stunden geplant.

Die Kinder sind alle sehr zufrieden mit ihrer Gruppe. Besonders gut gefallen ihnen die lockere, freundliche Atmosphäre, die Unternehmungen und natürlich die Einführung in die Erste Hilfe.  Sie alle sind der Meinung, dass es sehr spannend ist, zu lernen, wie man anderen Menschen helfen kann.

Auch Gruppenleiter Sascha Wieth war früher selbst Mitglied einer Jugendrotkreuzgruppe. Seit 1997 ist er im DRK angemeldet.  Nach einem Jahr als Gruppenleiter dieser Gruppe ist sein Eindruck positiv und die Arbeit mit den Kindern sehr abwechslungsreich und interessant.

Das einzige was fehlt, ist Gruppenzuwachs – denn je größer die Gruppe, desto mehr kann man unternehmen. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab sechs Jahren sind daher herzlich eingeladen, vorbeizuschauen. Das Jugendrotkreuz Wetzlar trifft sich jeden zweiten Samstag im Haus der Jugend in der Wetzlarer Altstadt. Die nächsten Termine sind am 1. Und 15. Februar um 15:00 bis 17:00 Uhr.