Sie sind hier: HomeAktuelles • Gesund älter werden - DRK bewegt

Kontakt

DRK-Kreisverband Wetzlar e. V.
Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar


Telefon
06441 9764-0
Telefax
06441 9764-16

info@drk-wetzlar.de

DRK-Kreisverband Wetzlar jetzt auch auf Facebook. Besuchen Sie uns hier
Facebook - DRK Wetzlar e.V.

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

Gesund älter werden - DRK bewegt

Eine Kooperationsveranstaltung von Seniorenbüro und Suchthilfe Wetzlar


Fit und sicher mit dem Rollator - die Gymnastikgruppe um Anne Offenbach zeigte Bewegungsangebote mit Rollator.

In Wetzlar leben mehr als 11.000 Senioren über 65 Jahre und die Tendenz ist steigend. Mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Manfred Wagner die Gäste der Informationsveranstaltung „Gesund älter werden“ im Rathaus der Stadt Wetzlar. Deren Gesundheit liege der Stadt am Herzen und sei der Grund für regelmäßige Veranstaltungen für Senioren. Gerne ist auch das Rote Kreuz Wetzlar der Einladung der Veranstalter gefolgt.


Das Bewegung mit Gleichgesinnten auch Spaß und Freude macht, wurde spätestens beim „Serviettentanz“ deutlich.

An diesem Donnerstagnachmittag informierte Dr. Helmut Schulz, ehemaliger Leiter des Gesundheitsamtes des Lahn-Dill-Kreises, über das Thema Krankheit und Medikamente und gab hilfreiche Tipps für ein gelungenes Arztgespräch. Tatjana Arnold, Suchthilfe Wetzlar, sprach mit einer Betroffenen über deren Weg aus der Sucht im Alter.

Unter dem Motto „Lange gut leben“ stellte Anne Offenbach, ehrenamtliche Leiterin der Sozialen Arbeit, die Bewegungsangebote des Roten Kreuzes zur Gesundheitsförderung für Senioren vor. Dabei lud sie die Anwesenden zum Mitmachen ein und führte anschaulich vor, wie man auch mit Rollator etwas für seine Gesundheit tun kann.
 

Zum Abschluss einer gelungenen Veranstaltung gab es ein Dankeschön von Manuel Penz, Seniorenbüro der Stadt Wetzlar.


Eine Übersicht der Bewegungsangebote des Roten Kreuzes in Wetzlar und Umgebung finden Sie hier:www.drk-wetzlar.de/static/bewegungsprogramme/34/