Sie sind hier: HomeAktuelles • DRK stellt Reiseziele 2020 vor

Kontakt

DRK-Kreisverband Wetzlar e. V.
Hörnsheimer Eck 21
35578 Wetzlar


Telefon
06441 9764-0
Telefax
06441 9764-16

info@drk-wetzlar.de

DRK-Kreisverband Wetzlar jetzt auch auf Facebook. Besuchen Sie uns hier
Facebook - DRK Wetzlar e.V.

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

DRK stellt Reiseziele 2020 vor

Mit Sicherheit gut betreut Reisen

 

Frühlingslied

Wenn der Frühling auf die Berge steigt
und im Sonnenschein der Schnee zerschmilzt,
Ja, dann ist es klar, was Du jetzt willst
und was das Rote Kreuz und zeigt:

Wir wollen an die frische Luft
genießen Baum- und Blumenduft.
Wir können das, nun ratet mal,
wir finden alles – Berg und Tal.

 Wo´s Herz hin will, wer bietet´s an?
Das Rote Kreuz mit neuem Programm.
Die schöne Welt,

die uns so gut gefällt.

(Georg Hermann, frei nach dem Lied „Wenn der Frühling auf die Berge steigt“)


„Zu reisen ist zu leben“. Das wusste auch schon der Dichter und Schriftsteller Hans Christian Andersen. Andersen entführt mit seinen Geschichten in eine Welt voller Phantasie und bringt uns zum Träumen. Und auch das Rote Kreuz Wetzlar nimmt seine Gäste im Reisejahr 2020 wieder mit zu zauberhaften Orten.

Im Alloheim in Wetzlar fand am ersten Donnerstag im Februar des neuen Jahres die traditionelle Auftaktveranstaltung der Betreuten Reisen statt. Mit großem Hallo begrüßten sich die Stammreisegäste und auch Neu-Interessierte ließen sich von der fröhlichen Stimmung anstecken. Immerhin kamen fast 50 Besucherinnen und Besucher, die bei einer guten Tasse Kaffee und einem schönen Stück Kuchen schnell miteinander ins Gespräch kamen.

In farbenfrohen Bildern wurde das Programm 2020 vorgestellt. Bereits zum siebten Mal begrüßt die Familie Link die DRK-Reisegäste zum Frühlingserwachen in Bad Wörishofen. Und im goldenen Herbst lädt das traditionsreiche Kurbad Bad Pyrmont zu einem fürstlichen Urlaub in das Hotel Fürstenhof ein. Kleine Auszeiten vom Alltag stehen mit abwechslungsreichen Tagesfahrten auf dem Programm. Gestartet wird im Mai mit einem kulinarischen Leckerbissen auf der Chicoreefarm Neuwiesenhof und im Dezember beschließt eine Adventsfahrt das Reisejahr. Dazwischen locken monatliche Ausflugsfahrten mit dem Vulkanexpress, einem Königsblick über Bad Ems oder einer süßen Versuchung in einer Schokoladenmanufaktur. Mit von der Partie sind immer die geschulten Betreuerinnen und Betreuer des Roten Kreuzes.

Unter dem Motto „Jeder so alt, wie er sich fühlt“ gibt es keine Altersbeschränkung bei den Reisen des Roten Kreuzes. Vorausgesetzt, die Reisefähigkeit ist gegeben und es liegt keine Pflegebedürftigkeit vor. Die Reisebetreuer geben Hilfestellungen im Alltag - zum Beispiel beim Bus ein- oder ausstieg - und sorgen vor Ort für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Denn: Alleine sein muss niemand bei den Reisen des Roten Kreuzes – es sei denn, es ist gewünscht.

Die Teilnahme an den Reisen ist nicht an eine Mitgliedschaft beim Roten Kreuz gebunden.

Weitere Informationen und die aktuelle Reisebroschüre erhalten Sie hier: Link oder rufen Sie uns an: 06441 9764-0